Rhythm, Dance & Drums


für Kinder von 4 bis 6 Jahre
Bewegung, Tanz, Percussion und Stabspiele
Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang und ein angeborenes Rhythmusgefühl.
Trommeln und tanzen sind ein guter Weg, die sagenhafte Welt der Musik und der Rhythmen kennen zu lernen.
Der Einsatz verschiedener Instrumente fördert den spielerischen Umgang mit Musik.

Termine: verschiedene Kurse nach Altersgruppen, immer Montag, Donnerstag und Freitag nachmittags.

Kurs 1 Montags 15:15 Uhr für Alter: 5/6 Jahre (Start ab Januar 2019)
Kurs 2 Donnerstags 16:15 Uhr für Alter: 4/6 Jahre
Kurs 3 Freitags 14:15 Uhr für Alter: 4/6 Jahre
Kurs 4 Freitags 16:15 Uhr für Alter: 3/4 Jahre
Raum 2, Erdgeschoss in der jamclub Musikschule.

Die Donnerstags- und Freitagskurse sind momentan voll. Wir setzen Sie gerne auf unsere Warteliste.

Dozent: Elmar Baindner

 

Aktuelles


Bandworkshop 15. bis 17. April 2019

Bandworkshop 15. bis 17. April 2019
Musik machen ist dein Ding: Du singst oder spielst ein Instrument (Anfänger & Fortgeschrittene). Du willst Kontakte knüpfen und endlich in einer Band spielen, in der du auch deine eigenen Ideen umsetzten kannst. Du willst dich weiterentwickeln und bist offen für neue Impulse. Du willst unter Anleitung von Profis lernen wie die Arbeit in einer Band funktioniert, wie Stücke arrangiert, bearbeitet und in eine bühnenreife Fassung gebracht werden. Du willst mit einer Band auf der Bühne stehen und ein Konzert spielen. Dann bist du genau richtig im jamclub Bandworkshop 2019! Schwerpunkt des 2,5-tägigen Workshops bildet die Arbeit in verschiedenen Band-Projekten: Hier könnt ihr eure eigenen Ideen einbringen und in Teamarbeit neue Stücke schreiben oder bekannte Stücke neu interpretieren. Das Angebot: Instrumental-und Gesangscoaching, Rhythmustraining für alle, Tipps für Bandsound und Bühnentechnik. Arbeit in Bandprojekten, amtlicher Soundcheck und Abschlusskonzert Spielregeln: Alter 12 bis 18 Jahre Höchstteilnehmerzahl 30 Personen Anmeldung: Bitte Anmeldeformular anfordern (sekretariat@jamclub.de)

lesen Sie hier die ganze Meldung »